So reparieren Sie ein iPhone, das langsam ist, Schritt für Schritt

Wenn Sie ein iPhone haben, werden Sie bemerkt haben, wie gut es normalerweise auf alle seine Funktionen reagiert. Wenn Sie es jedoch schon lange haben, ist es möglich, dass Sie dies aufgrund der Verwendung und der vielen Anwendungen, die angesammelt werden können, bemerkt haben Manchmal verlangsamt es sich oder bleibt sogar gefroren. Nachfolgend finden Sie eine Anleitung, in der wir Schritt für Schritt erklären, wie Sie ein langsames iPhone auf unterschiedliche Weise reparieren.

Sie können Ihr iPhone auch verlangsamen, da Sie iOS kürzlich aktualisiert haben. Obwohl ich sicher bin, dass das Terminal weiterhin ohne Probleme reagiert, kann es sein, dass das Öffnen einiger Anwendungen oder das Ausführen einiger Funktionen länger dauert, bis die Reaktion einsetzt. Mal sehen, welche Schritte Sie unternehmen müssen, um Ihr iPhone auf unterschiedliche Weise zu reparieren.

Schritte, um ein iPhone auf verschiedene Arten zu reparieren

Dies sind verschiedene Optionen, die wir zur Verfügung haben, um ein iPhone zu reparieren, das langsam reagiert.

Starten Sie Ihr iPhone neu

  1. Oft kann ein langsames iPhone durch einen Neustart repariert werden.
  2. Halten Sie dazu die Starttaste und die Ein / Aus- Taste gleichzeitig gedrückt .
  3. Drücken Sie sie so oft, bis das Apple-Logo angezeigt wird . Dann können Sie warten, bis Ihr iPhone neu gestartet wurde.

Verwenden Sie die Bewegungsreduzierungsfunktion

  1. Wenn Sie ein iPhone 5 oder älter (oder sogar ein iPad 4 oder älter) verwenden, funktioniert iOS auf Ihrem Gerät möglicherweise etwas langsamer, wenn Sie das System aktualisiert haben. Sie können jedoch noch etwas tun, um sie wieder zu beschleunigen.
  2. iOS hat viele extravagante Animationen, die Ressourcen in Anspruch nehmen und eine allgemeine Verzögerung verursachen können. Sie können sie einfach ausschalten und sehen, ob Ihr iPhone wieder schneller wird. Dazu müssen Sie die Konfigurationsanwendung öffnen und auf Allgemein tippen.
  3. Wählen Sie die Zugänglichkeit
  4. Tippen Sie auf, um die Bewegung zu verringern und die Funktion EIN zu aktivieren.
  5. Diese Funktion deaktiviert Animationen beim Öffnen und Schließen von Anwendungen und deaktiviert den Bewegungseffekt von Symbolen und Hintergrundbildern in iOS.

Anwendungsort und Hintergrundeinstellungen

  1. Eine Sache, die wir von Zeit zu Zeit tun, unabhängig davon, welches Gerät oder welche iOS-Version wir verwenden, ist zu ändern, welche Anwendungen Zugriff auf meinen Standort haben, und die Anwendung im Hintergrund zu aktualisieren . Wenn Sie Tonnen von Anwendungen installiert haben und diese ständig im Hintergrund aktualisieren, kann dies zu einer gewissen Verzögerung und Entladung des Akkus führen.
  2. Sie können die Anwendungen, die Zugriff auf das Anwendungsupdate haben, im Hintergrund ändern, indem Sie die Konfiguration starten und auf Allgemein tippen.
  3. Wählen Sie die Hintergrundoption Aktualisieren.
  4. Jetzt können Sie die Funktion komplett deaktivieren oder individuell auswählen, welche Anwendungen die Daten im Hintergrund aktualisieren können.
  5. Durch das Aktualisieren der Anwendung im Hintergrund können Anwendungen im Hintergrund ausgeführt werden, auch wenn Sie sie nicht verwenden. Das Ausschalten kann Ihr iPhone beschleunigen. Auf diese Weise können Sie anpassen, welche Anwendungen Ihren Standort verwenden können, indem Sie Einstellungen starten und Datenschutz berühren.
  6. Wählen Sie Ortungsdienste aus und wählen Sie nun aus , welche Anwendungen auf Ihren Ort zugreifen können und wie.
  7. Es ist ratsam, die meisten Anwendungen Ihren Standort nur verwenden zu lassen, während Sie ihn verwenden. Dies bedeutet, dass Sie Wetterinformationen für Ihren Standort abrufen, einen aktualisierten Transit über Karten erhalten können, ohne Standorte eingeben zu müssen usw. Gleichzeitig verhindern Sie, dass diese Anwendungen Ihren Standort ohne Ihr Wissen im Hintergrund verwenden.

Wiederherstellen mit iTunes, nicht mit iCloud

  1. ICloud-Updates sind praktisch, funktionieren jedoch inkrementell. Und manchmal können Bits und fehlerhafte Daten von einer Aktualisierung zu einer anderen übertragen werden. Während sie normalerweise wie angekündigt funktionieren, können Sie mit iTunes auf jeden Fall sauberere Installationen vornehmen, wie viele andere auch.
  2. Dazu müssen Sie eine Sicherungskopie erstellen. Wenn Sie zur Wiederherstellung bereit sind, schließen Sie einfach Ihr iPhone an Ihren Computer an und führen iTunes aus .
  3. Öffnen Sie die Geräteübersichtsseite, indem Sie auf das Telefonsymbol in der oberen linken Ecke klicken.
  4. Klicken Sie auf " iPhone wiederherstellen" und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  5. Wenn Sie Mein iPhone durchsuchen aktiviert haben, werden Sie aufgefordert, es zu deaktivieren, bevor Sie fortfahren können.
  6. Sobald die Wiederherstellung abgeschlossen ist, werden Sie gefragt, ob Sie ein neues iPhone einrichten oder von einem Backup wiederherstellen möchten. Hier können Sie das Backup auswählen, das Sie vor dem Wiederherstellen erstellt haben.
  7. Wenn Sie wirklich sicherstellen möchten, dass Ihr iPhone so schnell wie möglich funktioniert, können Sie es als neues iPhone einrichten. Denken Sie jedoch daran, dass Fotos oder Videos nicht gespeichert werden. Bewahren Sie sie daher wie bei der Sicherung beschrieben auf. Die Nachrichten gehen ebenfalls verloren, aber Dinge wie Anwendungen und gekaufte Inhalte von iTunes können problemlos erneut heruntergeladen werden.