So zeichnen Sie einen Anruf mit Ihrem Handy auf

Das Aufzeichnen eines Anrufs mit Ihrem Mobiltelefon wird immer einfacher. Wenn Sie also den Anruf einer bestimmten Person aufzeichnen möchten oder den Anruf zu journalistischen Zwecken aufzeichnen möchten, befolgen Sie die nachstehenden Schritte, in denen wir erläutern, wie Zeichnen Sie einen Anruf mit Ihrem Handy auf.

Um eingehende und ausgehende Anrufe mit Ihrem Mobiltelefon aufzuzeichnen, können Sie verschiedene Optionen verwenden. Die wahrscheinlichste, unmittelbarste und effektivste Lösung ist die Möglichkeit , eine Anwendung zu installieren, die als Anrufaufzeichnung fungiert. Schauen wir uns also an, wie wir vorgehen können.

Schritte zum Aufzeichnen eines Anrufs mit dem Mobiltelefon

  1. Bevor Sie die folgenden Schritte ausführen, sollten Sie überprüfen, ob Ihr Smartphone über eine integrierte Anrufaufzeichnungsfunktion verfügt, wie dies bei Telefonmodellen wie Asus oder auch Xiaomi der Fall ist. In diesem Fall wird beim Tätigen oder Empfangen eines Anrufs höchstwahrscheinlich auf dem Bildschirm Ihres Geräts eine rote Taste mit der Aufschrift "Rec" angezeigt , mit der Sie den Anruf automatisch aufzeichnen können.
  2. Andernfalls müssen Sie auf externe Anwendungen zurückgreifen . Einer der besten ist definitiv der Call Recorder, den Sie kostenlos im Play Store für alle Telefone herunterladen können, die mit Android in Version 4.0 oder höher ausgestattet sind.
  3. Nach Abschluss der Installation fordert C all Recorder den Benutzer auf, eine Reihe von Berechtigungen zu erteilen, mit denen die Anwendung beispielsweise auf das Mikrofon und die Anrufe zugreift. Um die Call Recorder-Funktionen zu aktivieren, rufen Sie einfach die Anwendung auf und aktivieren die Option "REC enabled".
  4. Wenn diese Option aktiviert ist, werden alle mit dem Telefon getätigten (eingehenden oder ausgehenden) Anrufe aufgezeichnet und die zugehörigen Audiodateien im internen Speicher des Geräts gespeichert. Ein spezielles Symbol in der oberen Leiste weist den Benutzer während eines Anrufs darauf hin, dass die Registrierung gerade ausgeführt wird.
  5. Über das Anwendungsmenü können Sie auch die gerade erstellten Aufzeichnungen anhören, einer einzelnen Datei Notizen hinzufügen (z. B. um den Betreff eines bestimmten Anrufs anzugeben) oder bestimmte Filter so konfigurieren, dass nur bestimmte Aufzeichnungen angezeigt werden.
  6. Für iPhone-Benutzer gibt es die Option TapeACall, eine Anwendung, mit der Sie die ersten 60 Sekunden eines Anrufs in der kostenlosen Version aufzeichnen können. In der kostenpflichtigen Version, die zu einem Preis von 9, 99 Euro erhältlich ist, wird dem Benutzer jedoch die Möglichkeit garantiert, jeden Anruf aufzuzeichnen.
  7. Sobald die Anwendung installiert und der Dienst aktiviert ist, öffnen Sie TapeACall und wählen Sie das rote Kreissymbol in der Mitte. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie einen anderen Anruf auswählen und dann die Telefonnummer der Person eingeben, die Sie registrieren möchten (oder den Kontakt aus der Telefonbuchliste auswählen). Nachdem der Anruf gestartet wurde und der Benutzer den Anruf entgegengenommen hat , drücken Sie die Taste, um die Aufzeichnung zu starten. Am Ende des Gesprächs drücken Sie einfach die rote Taste am Telefonhörer, um die Aufnahme zu beenden.
  8. Bei eingehenden Anrufen können Sie die Registrierung jedoch nach Beantwortung des Anrufs aktivieren. Um die Aufnahme zu starten, müssen Sie TapeA Call starten und die rote Taste in der Mitte drücken . Als nächstes müssen Sie die Option Kombinieren auswählen, um den Rekorder zu starten.