So öffnen Sie ein Terminal in Ubuntu

Alle Linux- Benutzer müssen Ihr Terminal als Tool verwenden, um viele der Aufgaben dieses Systems auszuführen. Daher sollten Sie wissen, wie Sie ein Terminal in Ubuntu öffnen, wie in diesem einfachen Handbuch erläutert von Schritten.

Wenn wir über Linux-Terminal sprechen , beziehen wir uns auf eine CLI-Textschnittstelle (Befehlszeileneintrag), in der Sie die Linux-Betriebssystembefehle schreiben und ausführen können. Wir können mehrere Terminals finden, obwohl Ubuntu möglicherweise dasjenige ist, das von mehr Benutzern geöffnet und verwendet wird. In diesem Sinne müssen wir sagen, dass das Ubuntu-Terminal die textuelle Oberfläche ist, mit der Linux-Benutzer ihr Betriebssystem besser verwalten, Vorgänge ausführen können, die mit einer grafischen Oberfläche möglicherweise nicht verfügbar sind, oder diese über die Befehlszeile ausführen können Um es zu öffnen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen .

Schritte zum Öffnen eines Terminals in Ubuntu

Wir werden Ihnen verschiedene Methoden anbieten, um ein Terminal in Ubuntu zu öffnen. Versuchen Sie es einfach oder wählen Sie die aus, die Ihnen am einfachsten erscheint.

  1. Es gibt verschiedene Möglichkeiten oder Methoden, um ein Terminal in Ubuntu zu öffnen. Am einfachsten ist es jedoch, auf Anwendungen-> Zubehör-> Terminal zu klicken. Sobald Sie auf Terminal geklickt haben, werden Sie sehen, wie es geöffnet wird und Sie können es besser verwalten.
  2. Eine andere Methode besteht darin, die Tastenkombination Strg + Alt + T zu verwenden und sie automatisch zu öffnen, während Sie zum Schließen des aktiven Terminals die Tasten gleichzeitig Strg + D eingeben oder exit eingeben müssen oder einfach müssen Klicken Sie oben links auf Xparte.
  3. Wir können auch die folgenden Schritte ausführen: Drücken Sie Alt + F2, geben Sie gnome-terminal ein und klicken Sie auf die Eingabeoption .
  4. Eine andere Methode, um das Ubuntu-Terminal zu öffnen, besteht darin , auf Suche schreiben (nur wenige Buchstaben sind ausreichend) " Terminal " zu klicken und dann auf das Terminalsymbol zu klicken. Nach einigen Augenblicken wird das Terminal für Linux-Befehle auf dem Bildschirm angezeigt.
  5. Schließlich können wir auf eine andere Methode der Tastenkombination zurückgreifen, die darin besteht, auf System-> Einstellungen-> Tastenkombinationen zu klicken . Sobald Sie sich im Inneren befinden, müssen Sie in der Liste die Option " Desktop-> In einem Terminal ausführen " auswählen, darauf klicken und eine Verknüpfung auswählen, die beispielsweise "Windows" oder "2SuperL" sein kann.
  6. Alternativ kann ich das Terminal auch erreichen, indem ich in Applications nach dem Terminal-Symbol suche, ohne etwas zu schreiben.

Durch das Öffnen eines Ubuntu-Terminals wird die Bedienung des Befehlszeilensystems über Linux erheblich vereinfacht. Außerdem können Sie Programme installieren und aktualisieren sowie neues Material und neue Dateien installieren lokal wie mobil online.