So übertragen Sie Kontakte vom iPhone auf Android

Wir wissen, dass das iPhone das iOS- Betriebssystem hat, so dass dies (im Prinzip) nicht mit Endgeräten kompatibel ist, die ein Android- System haben. Wie kann man also Kontakte vom iPhone auf Android übertragen? Wenn Sie Ihre Kontaktliste auf dem iPhone an ein neues Android-Smartphone weitergeben möchten, befolgen Sie diese Schritte, die wir Ihnen jetzt erläutern.

IOS-System und Android-System

Bevor wir sehen, wie wir Kontakte vom iPhone auf Android übertragen können, sollten wir wissen, dass beide Systeme unterschiedlich sind. Daher wird angenommen, dass es wirklich schwierig ist, die Dateien oder Kontakte eines iPhones auf ein Android-Smartphone wie z Samsung

iOS ist das vom iPhone verwendete System und es wird unter anderem gesagt, dass es eine bessere Software als Android hat, obwohl es häufiger aktualisiert werden muss als sein Konkurrent, der anscheinend häufiger verwendet wird (die Wahrheit ist, dass es mehr gibt) Vielzahl von mobilen Geräten, die Android verwenden, als iPhone in der Welt), obwohl nicht aus diesem Grund gibt es auch bestimmte Probleme (vor allem in seiner Hardware).

Ohne diese Systeme könnten unsere Terminals nicht richtig funktionieren, und beide sind bereits auf dem Markt etabliert, sodass wir nicht auf die Debatte eingehen, welche der beiden besser ist, und erläutern, wie Sie Kontakte vom iPhone auf das iPhone übertragen können Android, ohne es einzeln von Hand tun zu müssen.

Schritte zum Übertragen von Kontakten vom iPhone auf Android

Die Wahrheit ist, dass es ziemlich einfach ist, Kontakte vom iPhone auf Android zu übertragen. Sie müssen nur den iCloud-Dienst nutzen und sehen in wenigen Minuten, wie Sie Kontakte in der Vergangenheit haben.

  1. Wenn Sie über ein iCloud-Konto verfügen, können Sie in wenigen einfachen Schritten Kontakte vom iPhone auf Android übertragen . Um dies zu ermöglichen, müssen Sie zu configuration-iCloud gehen und dann das Kontrollkästchen neben Kontakte aktivieren, um es grün zu machen (falls dies nicht der Fall war). Falls die Kontakte in iCloud nicht synchronisiert sind, wird ein Bildschirm angezeigt, in dem Sie auf Zusammenführen klicken müssen, um die Synchronisierung zu starten.
  2. Andernfalls müssen Sie über einen Webbrowser auf iCloud zugreifen, Ihre Daten eingeben, um sich anzumelden, und dann auf das Symbol für Kontakte "klicken", das auf dem Bildschirm angezeigt wird. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie auf das Zahnradsymbol unten links im Bildschirm unter Alle auswählen und dann VCard exportieren "klicken". Sie klicken auf Importieren und finden die Datei auf Ihrem Desktop.
  3. Jetzt müssen wir die Kontakte in Android importieren. Dazu müssen wir das auf dem PC gespeicherte iPhone-Verzeichnis übernehmen und nur in das Google Mail-Adressbuch kopieren . Greifen Sie auf Google Mail von Ihrem PC aus zu und wählen Sie im Dropdown-Menü oben links (klicken Sie auf Google Mail) die Option Kontakte . Klicken Sie im Menü links auf Importieren (in Andere), wählen Sie die mit iCloud erstellte Datei aus und klicken Sie dann auf Importieren.
  4. Um die kopierten Kontakte anzuzeigen, rufen Sie das Adressbuch Ihres Android-Smartphones auf, klicken Sie auf Konfiguration / Adressbuch / Kontakte, um die von Ihnen verwendete Google Mail-Adresse anzuzeigen. Zu diesem Zeitpunkt werden im Telefonbuch alle vom iPhone exportierten Kontakte angezeigt.

Übertragen Sie Kontakte vom iPhone auf Android ohne iCloud

  1. Wenn Sie iCloud nicht verwenden möchten, können Sie Ihr Google Mail-E-Mail- Konto direkt zum Übertragen von Kontakten vom iPhone auf Android verwenden .
  2. Konfigurieren Sie einfach eine auf dem iPhone (um sie hinzuzufügen, gehen Sie zu Einstellungen, E-Mail, Konto, Konto hinzufügen und klicken Sie schließlich auf Google und aktivieren Sie die Option zum Synchronisieren von Kontakten ). Zu diesem Zeitpunkt ist das Telefonbuch sowohl auf dem iOS-Gerät als auch auf dem Android-Gerät vorhanden.