Wie man Essstäbchen verwendet, um zu essen

Die Essstäbchen sind eine großartige Option, wenn wir ein asiatisches Menü zubereitet haben. Wenn Sie lernen, mit diesem Besteck umzugehen, erhalten Sie eine viel bessere Mahlzeit, die außergewöhnlich sein kann. Diese Kunst scheint einfach zu sein, wenn wir sie in Filmen oder aus der Hand von Spezialisten für diese Art von Lebensmitteln sehen. Wenn wir lernen wollen, diese Art von Werkzeugen zu beherrschen, müssen wir mit dem Willen beginnen, es richtig zu machen. Essen mit Stäbchen heißt nicht, den Verlust von Lebensmitteln kaum zu vermeiden. Beachten Sie diese Schritte, um zu lernen, wie Sie Essstäbchen verwenden, um richtig zu essen.

Schritte zum Essstäbchen zu essen

  1. Die Grundregel beim Essen mit Stäbchen ist, dass sie niemals unseren Mund berühren dürfen. Wir sollten uns beim Essen nicht darauf verlassen, außerdem ist es sehr unangenehm. Es ist wichtig, dass wir jedes Mal, wenn wir die Stäbchen aufheben, die perfekte Kontrolle haben, genug, um diese schlechte Manieren zu vermeiden.
  2. Besondere Anlässe erfordern spezielles Werkzeug. Wenn wir das perfekte orientalische Essen zubereiten möchten, suchen wir nach einem Reposado-Essstäbchen, das sich zwischen den Gängen befindet. Sie berühren nie den Tisch, sie sind immer auf diesem Element oder, falls dies nicht der Fall ist, auf der Schüssel oder dem Teller, die wir essen.

  3. Mit den Werkzeugen und dem Weg, den die Fertiggerichte nehmen müssen, machen wir uns an die Arbeit mit den Stäbchen. Wir halten den ersten Stock zwischen Daumen und Mittelfinger. Um eine Vorstellung zu bekommen, sollten Sie sich direkt auf den Daumen legen, ohne ihn zu berühren. Durch Berühren des Daumens können wir keine grundlegenden Bewegungen ausführen.
  4. Gehen wir zum zweiten Stock. Zwischen Daumen und Zeigefinger platzieren wir ihn. Wir halten es mit der Daumenspitze unten und dem Eigelb des Index oben.
  5. Mit den Stäbchen kommt der Moment der Wahrheit. Der erste Stock wird immer fixiert und dient als Hauptstütze. Der zweite ist derjenige, der sich bewegen wird. Hier ist das große Geheimnis dieser Technik, die zweite zu bewegen, ohne die erste zu bewegen.

Wir haben die Technik, jetzt müssen wir sie nur noch in die Praxis umsetzen. Wir werden mit kleinen Gegenständen beginnen und nicht mit Lebensmitteln, um kleine Katastrophen zu vermeiden. Wenn wir den Trick haben, können wir das orientalische Abendessen oder Essen organisieren und unsere Gäste überraschen.