Wie man das Dampfbügeleisen benutzt

Das Bügeln von Kleidung ist etwas, das nicht jeder gleich mag. Es gibt Leute, die sogar sagen, dass sie sich beim Bügeln entspannen sollen, und andere, die nicht einmal wissen, wie man es benutzt. Für diese Sekunde möchten wir diese Schrittanleitung widmen, in der wir auf einfache Weise erklären , wie man das Dampfbügeleisen benutzt.

Gegenwärtig gibt es verschiedene Modelle von Dampfbügeleisen, wobei die Grundlage für alle Modelle die Anwendung von Dampf zum vollständigen Bügeln aller Arten von Kleidungsstücken ist. Das Wasser, das wir in das Bügeleisen einbringen, wird erhitzt und in Dampf umgewandelt, mit dem wir Falten beseitigen können. Mal sehen, wie man das Bügeleisen richtig benutzt.

Schritte zum Dampfbügeleisen

  1. Füllen Sie den Wassertank gemäß den Anweisungen des Produkts. Einige Modelle verfügen über einen abnehmbaren Tank, den Sie separat füllen können, während Sie bei anderen Modellen das Bügeleisen zum Waschbecken bringen müssen. Das Bügeleisen muss ausgesteckt und kalt sein . Füllen Sie den Tank nicht über die mit "max" gekennzeichnete Linie.
  2. Geben Sie den Tank gemäß der Produktanleitung zum Bügeleisen zurück, wenn Sie einen herausnehmbaren Tank haben. Schließen Sie das Bügeleisen an.
  3. Überprüfen Sie das Etikett des Kleidungsstücks, das Sie bügeln möchten, um die richtige Konfiguration des Stoffs zu bestimmen. Stellen Sie die Temperatur des Bügeleisens gemäß den Angaben auf dem Etikett ein und warten Sie, bis sich der Bügeleisenboden des Bügeleisens erwärmt hat . Einige Modelle haben eine Lampe, die beim Aufheizen des Bügeleisens aufleuchtet und bei Erreichen der gewünschten Temperatur erlischt. Schalten Sie die Dampffunktion ein, wenn das Bügeleisen heiß ist (es kann ein Knopf zum Festziehen oder ein Rad sein, an dem Sie es drehen müssen).
  4. Ziehen Sie das Kleidungsstück auf ein Bügelbrett und bügeln Sie es wie gewohnt, wobei Sie das Bügeleisen entlang des Kleidungsstücks bewegen .
  5. Das Bügeleisen gibt während der Arbeit automatisch Dampf ab . Richten Sie das Bügeleisen von sich weg, um sich nicht mit Dampf zu verbrennen.
  6. Bügeln Sie einen Teil des Stoffes gerade genug, um ihn zu glätten, nicht genug, um ihn zu verbrennen. Der Stoff sollte nach dem Bügeln leicht feucht sein .
  7. Wenn Sie einen empfindlichen Stoff wie Samt bügeln müssen, sollten Sie das Bügeleisen leicht über das Kleidungsstück halten, anstatt es abzulegen, da die Hitze des Dampfes den Stoff verbrennen und zerstören könnte.
  8. Andererseits können einige empfindliche Gegenstände auch leicht gebügelt werden, indem ein Taschentuch zwischen das Kleidungsstück und das Bügeleisen gelegt wird, um die Wärmeeinwirkung zu minimieren, aber das Bügeln zu gewährleisten.
  9. Bei Kleidung mit vielen Falten ist es besser, jede Falte mit etwas Dampf vom Bügeleisen zu besprühen. Stellen Sie das Bügeleisen auf die Falte, drücken Sie den Dampfknopf und lassen Sie es auf die Falte fallen, dann stellen Sie das Bügeleisen auf und bügeln Sie ohne weiteres.
  10. Seien Sie vorsichtig mit farbigen Kleidungsstücken . Es ist besser, die Innenseite nach außen zu drücken, um die Farbe zu schützen.
  11. Bügeln Sie nicht auf Knöpfen, da diese schmelzen können, oder auf einem Reißverschluss, da dies zu Flecken auf dem Bügeleisen führen kann.
  12. Legen Sie das Bügeleisen in die Ablage, wenn Sie es verlassen möchten. Wenn Sie fertig sind, ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose .
  13. Lassen Sie das Wasser vorsichtig ab, solange das Bügeleisen heiß ist. Legen Sie das Bügeleisen auf die Ferse, bis es vollständig kalt ist, wickeln Sie die Kordel um das Bügeleisen und bewahren Sie es auf.

Bereit! Die Benutzung des Dampfbügeleisens ist recht einfach, obwohl Sie immer darauf achten sollten, nur sauberes Wasser (auch destilliertes Wasser) zum Befüllen des Tanks zu verwenden. Duftendes Wasser oder wasserhaltiger Weichspüler können den Stoff verschmutzen.