So ändern Sie das Router-Passwort Schritt für Schritt

Die Router werden in der Regel mit einem generischen Benutzernamen und Kennwort geliefert, um sich beim Webkonfigurations-Management-Tool des Geräts anzumelden. Manchmal werden sie jedoch häufig "gehackt" Wenn Sie den Router nach Hause bringen, müssen Sie unbedingt wissen, wie Sie das Kennwort des Routers ändern, wie in der folgenden einfachen Schrittanleitung erläutert.

Jeder, der in der Lage ist, in den Bereich Ihres Routers einzutreten, und der über Kenntnisse der Anmeldeinformationen verfügt, die vom Hersteller Ihres Routers verwendet werden, kann sich damit bei Ihrem Router anmelden und dessen Konfiguration ändern. und kann sogar Ihr eigenes Netzwerk blockieren. Um dies zu vermeiden, sollten Sie das Standard-Anmeldekennwort in ein Kennwort ändern, das für einen Fremden oder die lauernden "Hacker" schwieriger zu entschlüsseln ist. Mal sehen, wie es geht.

Schritte zum Ändern des Router-Passworts

Mit diesen einfachen Schritten können Sie das Router-Passwort problemlos ändern.

  1. Suchen Sie Ihre Anmeldeinformationen . Dies finden Sie normalerweise in der Bedienungsanleitung Ihres Routers oder auch auf der Rückseite oder Unterseite Ihres Routers. Sie müssen drei Informationen aufschreiben: die IP-Adresse, den Benutzernamen und das Passwort Ihres Routers.
  2. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an, indem Sie das Browserfenster öffnen und die IP-Adresse eingeben (z. B. //192.168.0.1). Sie sehen, wie ein Anmeldebildschirm angezeigt wird, in dem Sie nach Benutzername und Kennwort gefragt werden.
  3. Ändern Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort auf der Registerkarte " Verwaltung" oder "Sicherheit". Die Position dieser Registerkarte variiert. Es befindet sich normalerweise auf den Registerkarten Administration oder Sicherheit der Hauptkonfigurationsseite Ihres Routers. Wenn Sie es gefunden haben, geben Sie den Standardbenutzernamen und das Standardkennwort sowie den neuen gewünschten Benutzernamen und das neue Kennwort ein, um die Einstellungen zu ändern. Klicken Sie auf Übernehmen, und Ihr neuer Benutzername und Ihr neues Passwort werden sofort wirksam.
  4. Darüber hinaus können Sie auch die Verschlüsselung auswählen, zu der Sie eine Verbindung herstellen möchten (WPA2, WPA und WEP). WPA2 ist vielleicht das sicherste, also wählen Sie es aus und Sie müssen das neue Passwort erneut eingeben.

Tipp : Schließlich ist es ratsam, dass das neue Passwort, das Sie für den Router festgelegt haben, "kompliziert" oder schwer zu hacken ist. Sie können Zahlen und Buchstaben kombinieren oder Groß- und Kleinbuchstaben eingeben. Denken Sie, je länger und komplexer, desto besser und auf diese Weise vermeiden Sie, dass die "Hacker" das neue Passwort herausfinden können. Andererseits ist es besser, dass Sie keine Namen oder persönlichen Daten haben.