Wie zeichne ich im Cafe?

Haben Sie in einer Cafeteria einen Kaffee getrunken und wurden mit einer schönen Zeichnung überrascht? Wie Sie im Café Zeichnungen anfertigen, wird weiter unten erläutert, denn mit ein wenig Übung und dieser Schrittanleitung werden Sie sehen, wie einfach es für Sie sein wird.

Wenn wir uns auf die "Kunst" des Zeichnens in Kaffee beziehen, dann tun wir dies buchstäblich auf die " Kunst des Dekorierens durch die Verwendung von Milch ": Letztere kann mit Präzision und Korrektur angewendet werden, um die Kaffees in echte Werke umzuwandeln künstlerisch Die Technik des Kaffeezeichnens ist eigentlich als "Art Latte" bekannt und begann in den späten 80er Jahren irgendwie populär zu werden, als sich ein Barista aus Seattle, David Schomer, darauf spezialisierte, einen Milchschaum mit größerem Inhalt herzustellen textur dazu, zeichnungen dazu. Wenn Sie lernen möchten, wie Sie im Café selbst Zeichnungen anfertigen, sollten Sie diese Schritte nicht verpassen.

Schritte zum Zeichnen im Café:

Es gibt mehrere Schritte, die wir unternehmen müssen, um Zeichnungen im Café anzufertigen, die mit der Kaffeesorte, dem Schaum und dem Werkzeug zum Zeichnen zusammenhängen. Hinzu kommt, dass Sie die Zeichnungen üben müssen, damit Sie nach und nach besser werden.

  1. Zunächst müssen Sie einen Espresso zubereiten, zu dem Sie die geschäumte Milch hinzufügen.
  2. Mit Hilfe eines kleinen Löffels können Sie den Schaumstoff so manipulieren, wie Sie ihn zeichnen möchten. Mit etwas flüssiger Schokolade können Sie dann die Konturen und kleinen Details herstellen.
  3. Die Wahl der Milch ist die Grundvoraussetzung für einen perfekten Schaum. Es gibt zwei entscheidende Aspekte: Geschmack und Einstellung zur Cremigkeit. Je höher der Fettgehalt, desto intensiver der Geschmack. Darüber hinaus muss die Milch eine hervorragende Cremigkeit aufweisen, die durch Proteine ​​erzielt wird, die beim Erhitzen koagulieren und sich verdicken, wodurch ihre Bindung an Wasser erhöht wird. Je höher der Proteingehalt ist, desto besser ist der Schaum. Die lang anhaltende Milch hat die gleiche Einstellung für die Cremigkeit von frischer Milch, verliert jedoch ihren Geschmack aufgrund der hohen Temperatur, die sie erfährt. Daher ist es vorzuziehen, sich auf frische Vollmilch mit 3, 5% Fett zu konzentrieren.
  4. Die korrekte Funktion der Dampfdüse der Kaffeemaschine ist eine weitere wesentliche Voraussetzung für die Zubereitung einer guten Creme, mit der Sie die Zeichnungen im Kaffee anfertigen. Hierzu tragen die Leistung des Dampfdrucks, die Dampfintensität, die Dampfhomogenität am Auslass und der Sprühwinkel des Dampfes bei. Die Größe der Kanne und die Leistung des Dampfes müssen absolut kompatibel sein, und die Stärke des Dampfes muss so sein, dass in der gesamten Milch, die in der Kanne enthalten ist, eine Art Wirbel entsteht. Um gute Zeichnungen im Kaffee machen zu können, ist es erforderlich, dass Sie auch eine Karaffe für die Milchcreme haben, die mit einem Ausguss am Rand ausgestattet ist; Ein Glas mit breitem Rand macht es fast unmöglich, mit der Creme verschiedene künstlerische Muster zu kreieren.
  5. Die Milch sollte bei der Temperatur des Kühlschranks verwendet werden. Zunächst nehmen Sie mit einem Dampfstrahl etwas Kondenswasser auf. In der ersten Phase der Milchschaumbildung wird die Luft durch das Dampfrohr in die kalte Milch geblasen. Die Dampfdüse taucht einige Millimeter in die Milch ein und öffnet sich dann vollständig: Auf diese Weise nimmt das Milchvolumen zu, während sich der erste Schaum zu bilden beginnt, der immer noch nicht vollständig ist. Die Spitze der Dampfdüse sollte in die Milch eingetaucht sein, aber nicht zu tief. Jedes Mal, wenn es in das Glas getaucht wird, erhöht sich der Schaum, während die Temperatur der Milch ungefähr 35 ° C entspricht.
  6. In der zweiten Phase wird das Glas gedreht, wobei der Schaum mit der Milch gemischt bleibt . Der Austrittswinkel des Dampfes sollte zwischen 45 ° und 60 ° liegen, damit die gesamte Milch in Bewegung bleibt, während der Schaum montiert ist. Zu diesem Zeitpunkt liegt die richtige Temperatur der Milch bei etwa 62 ° C. Nach Beendigung des Schaumherstellungsprozesses wird die auf dem Dampfhebel abgelagerte Restmilch mit einem kleinen Strahl und der Dampfdüse entfernt Es darf nur mit einem dafür vorgesehenen Tuch gereinigt werden.
  7. Gießen Sie die Milch richtig ein, schließen Sie und krönen Sie die Fähigkeit, in den Kaffee zu zeichnen . Stellen Sie den Krug langsam auf den Rand der Tasse und kippen Sie ihn vorsichtig, sodass eine erste Menge Milch unter die Espressocreme gegeben wird. Diese erste Portion Schaum hängt von dem künstlerischen Motiv ab, das Sie kreieren möchten, und die Menge, die Sie später einfüllen, erfordert viel Ruhe. Wenn der Milchschaum nicht sehr kompakt ist, tritt die Kaffeesahne aus, so dass Sie sehen, wie sie verschmiert.
  8. Nimm den Schaum nach und nach und beobachte, wie er aufwächst. Hören Sie auf zu schäumen, bevor Sie die Kante erreichen.
  9. Jetzt können Sie mit der Erstellung Ihrer ersten Zeichnung beginnen . Zeichnen Sie mit Hilfe eines kleinen Spatels, Löffels oder Pinsels auf den Schaum, damit Sie ihn öffnen können und der Kaffeeschaum von unten herauskommt.
  10. Sie können zum Beispiel anfangen, ein Herz oder eine Blume zu machen, die einfache Designs sind. Wenn Sie mehr und mehr üben, werden Sie erreichen, dass sich Ihre Latte-Kunst auf unglaubliche Weise verbessert.