So ändern Sie den Hintergrund eines Fotos mit Photoshop

Photoshop ist vielleicht das bekannteste Fotobearbeitungsprogramm der Welt. Um es jedoch richtig verwenden zu können, müssen wir zunächst die einzelnen Funktionen verstehen. Für den Fall, dass Sie ein Bild aufgenommen haben und den Hintergrund ändern möchten, um ein anderes, schöneres, fokussierteres oder originelleres Bild zu erhalten, befolgen Sie diese Schrittanleitung, in der wir erklären, wie Sie den Hintergrund eines Fotos mit Photoshop ändern .

Wir wissen, dass Photoshop eine von Adobe Systems Incorporated entwickelte Software ist, die es uns ermöglicht, Bilder in hoher Qualität zu retuschieren, und zwar dank eines Menüs voller Filter, die die Möglichkeit bieten, Bilder nach Belieben zu ändern, unabhängig davon, ob es sich um professionelle Fotos handelt oder auf eine Amateurart. In dieser Kurzanleitung erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie den Hintergrund eines Fotos durch Photoshop-Tools ersetzen, auch wenn Sie keine besonderen Kenntnisse oder Computerkenntnisse haben .

Schritte zum Ändern des Hintergrunds eines Fotos mit Photoshop

  1. Als Erstes müssen Sie Photoshop auf Ihrem PC installieren, sofern es noch nicht installiert ist. Sie können das Programm mit einer regulären Lizenz auf der offiziellen Adobe-Website kaufen. Wählen Sie im E-Shop-Menü die Option Photoshop. Nach dem Bezahlen mit Kreditkarte können Sie das Programm ohne Risiko von Viren und / oder Spyware sicher auf Ihr Gerät herunterladen.
  2. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, finden Sie im Download-Ordner die ausführbare Datei. Wenn Sie darauf klicken, wird der Installationsassistent gestartet. Wenn Sie Schritt für Schritt die Anweisungen des Programms befolgen, wird Photoshop in wenigen Schritten auf Ihrem PC installiert . Wenn Sie den Kauf nicht fortsetzen möchten, können Sie die kostenlose Testversion mit einer begrenzten Zeitdauer herunterladen.
  3. Das erste, was wir tun, ist , das Photoshop-Programm zu starten, sofort auf die Registerkarte "Software" zuzugreifen und sofort das Foto zu öffnen, für das der ursprüngliche Hintergrund geändert werden soll.
  4. In einem zweiten Tab öffnen wir jedoch das Bild, von dem wir den Hintergrund aufnehmen wollen .
  5. Für das erste Foto wählen wir das Werkzeug "Magnetisches Lasso" (in der Symbolleiste auf der linken Seite des Bildschirms) und wählen den Teil des Fotos aus, von dem wir den Hintergrund behalten möchten . Dann drücken wir den oberen Knopf "Kante verbessern " und wir werden sehen, dass der nicht ausgewählte Teil verschwindet.
  6. Immer von der Funktion " Kante verbessern", werden wir die Kanten unserer Auswahl verfeinern, um so regelmäßig wie möglich zu sein. Wenn wir mit dem Ergebnis zufrieden sind, klicken wir zur Bestätigung auf die Schaltfläche " Übernehmen " und drücken dann gleichzeitig die Sequenzen "Strg + C" und "Strg + V", um eine neue Ebene zu erstellen (rechts unten befinden sich zwei Ebenen, Das Originalfoto und das Foto ohne Boden. Ab Ebene 1 (der gerade erstellten Ebene) klicken wir auf das Werkzeug " Verschieben " und ziehen das Bild auf die andere Registerkarte (minimiert), wo es mit einer großen Auflösung angezeigt wird.
  7. An dieser Stelle klicken wir auf "Strg + T", so dass die Größenänderungslinie angezeigt wird. Durch Drücken der Umschalttaste (um die Proportionen zu blockieren) nehmen wir einen Winkel ein und verkleinern das Bild. Wir platzieren es in den gewünschten Teil des Fotos, bestätigen es und speichern die soeben geänderte Datei.
  8. Wenn es sich bei dem zu transportierenden Bild um ein Thema handelt, müssen Sie vor dem Speichern der Arbeit die Größe des Bildes (so weit es sich dem Thema anpasst) von der Hintergrundebene aus mithilfe des Werkzeugs nach Belieben ändern " Cutter oder" Cutter ".
  9. Bevor wir zum Schluss kommen, kann es nützlich sein, auf einige Fusionswerkzeuge zurückzugreifen ("Innerer Schatten", "Inneres Glühen", "Äußerer Schatten" und "Äußeres Glühen", um das Ergebnis realistischer zu machen.) An dieser Stelle müssen wir nur fortfahren Speichern Sie und wählen Sie unter den angezeigten Formaten das Format aus, in dem unser Foto gespeichert werden soll.