Wie erstelle ich ein Fotoalbum?

Das Fotografieren, insbesondere mit unserem Handy oder Smartphone, ist zu einem Trend für alle geworden. Warum also nicht unsere besten Fotos machen und sie in einem Album zusammenstellen, das mit eigenen Händen erstellt wurde? Ein Handwerk, das Sie auf jeden Fall lieben werden und das auch ein sehr schönes Geschenk für einen besonderen Menschen sein kann. Erfahren Sie jetzt, wie Sie Schritt für Schritt ein Fotoalbum erstellen.

Wenn Sie gerne basteln und außerdem viele alte oder derzeit mit Ihrem Handy aufgenommene Fotos sammeln, können Sie ein schönes Fotoalbum erstellen, in dem diese Erinnerungen am besten aufbewahrt werden, oder einer Person ein besonderes Geschenk machen deiner Familie oder eines Freundes.

Das Handwerk mit Fotos ist ein guter Grund, um Momente der Vergangenheit zu bewahren . Sie können zum Beispiel einen Fotorahmen mit recycelten Elementen oder sogar einen Anhänger herstellen, in den Sie ein spezielles Foto einfügen können. Nun möchten wir die folgenden Schritte erläutern, um ein schönes Album mit Fotos zu erstellen, das mit der Technik des Sammelalbums erstellt wurde wir lieben es

Mal sehen, wie man ein Fotoalbum mit Scrapbook erstellt . Sie erhalten ein ganz besonderes Ergebnis, das Ihnen sicherlich gefallen wird und das auch ganz einfach ist

Materialien:

  • Bunte Blätter oder Packpapier
  • Farbiger Karton
  • Verschiedene Aufkleber
  • Carpesano von Ringen
  • Schere
  • Kleber
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Fotos

Schritte:

  1. Das erste ist , den carpesano zu nehmen und die Ringe zu entfernen. Wir müssen nur die Pappe lassen, die wir auch mit einem Papier bedecken, das wir mögen.
  2. Jetzt müssen wir eine Art Scharnier erstellen, damit wir die Karten, auf die die Blätter geklebt werden sollen, darauf kleben können.
  3. Alle als Referenz der zentrale Bereich von Carpesano, offen und ohne die Ringe. Markieren Sie die Linien, auf denen sich die Ringe befanden, mit Hilfe der Scherenspitze und ohne zu schneiden. Nun schneiden Sie Kartonstreifen, die gleich lang sind bis zum carpesano und gleich breit bis zu dem markierten zentralen Bereich, wobei jeder mindestens einen Millimeter kleiner sein muss als der vorherige, damit sie beim Schließen des Albums ineinander bleiben ( Jetzt erklären wir, wie) und lassen uns die Blätter passieren. Schneiden Sie ein paar, je nachdem, wie viele Blätter Sie für Ihr Album benötigen. Wir werden sechs schaffen
  4. Falten Sie nun die Seiten der Scharniere aus Pappe. Sie bleiben also wach und lassen Sie auf diese Weise die Pappbögen passieren, wenn Sie sie treffen.
  5. Das zuerst erstellte Visum darf nicht gekürzt werden . Die Formen beginnen am Rand des Kartons und Sie kleben ihn (linke Seite ohne zu kleben) an den carpesano. Wenn Sie noch etwas Pappe übrig haben, schneiden Sie diese aus.
  6. Fügen Sie nun das zweite Blatt ein . Heben Sie den ersten Griff auf der linken Seite an, die Sie nicht gebunden haben, und kleben Sie die Karte an die Kante, die die zweite Seite des Albums sein wird. Dazu müssen Sie das doppelseitige Klebeband verwenden.
  7. Befestigen Sie nun ein weiteres Scharnier auf der einen Seite am zweiten Blatt (auf der anderen Seite) und am dritten Blatt (auf der linken Seite).
  8. Wiederholen Sie den Visagras-Vorgang und die Blätter oder Karten, bis es fertig ist.
  9. Wenn Sie die Blätter Ihres Albums geklebt haben, zögern Sie nicht, sie mit verschiedenen Aufklebern und weiteren Stücken Packpapier zu dekorieren .
  10. Fügen Sie die Fotos auch nach Belieben ein, wie Sie möchten. Und zögern Sie nicht, die Blätter auch unter den Fotos zu schmücken.