So entfernen Sie die Sperre eines schreibgeschützten Pendrive

Wie oft haben Sie einem Pendrive Werbung oder Arbeit geschenkt und haben darüber nachgedacht, den USB-Stick wiederzuverwenden , nachdem Sie gelesen haben, was er enthielt? Eine der Optionen, die das pendrive hat, ist es, sie zu schützen, so dass Sie nur die Dokumente lesen können, die sie enthalten, und wir können diese nicht ändern oder andere hinzufügen, um in der Lage zu sein, die Sperre eines vor dem Schreiben geschützten Schreibvorgangs zu entfernen eine Reihe von Schritten zu befolgen und das ist, was wir jetzt in diesem Beitrag erklären, wie der Schreibschutz eines Pendrive entfernt wird.

Was ist ein schreibgeschützter Pendrive?

Wenn wir einen USB-Speicher oder ein Flash-Laufwerk kaufen, ist in der Regel eine Option enthalten, mit der wir nach dem Speichern der gewünschten Dateien auf diesem Gerät diesen vor dem Schreiben schützen können.

Auf diese Weise kann niemand, der das pendrive auf Ihrem Computer liest, dessen Inhalt ändern, umschreiben oder löschen . Damit stellen wir sicher, dass unser pendrive immer geschützt ist. Was passiert jedoch, wenn das pendrive schreibgeschützt ist und wir weitere Daten hinzufügen oder eine wiederverwenden möchten, die nicht mehr ihrem ersten Zweck dient?

In diesem Fall haben wir verschiedene Optionen, die dazu dienen, den Schreibschutz eines Pendrive aufzuheben, obwohl wir eine Reihe sehr spezifischer Schritte ausführen müssen, die wir Ihnen jetzt mitteilen.

Schritte zum Entfernen der Sperre eines schreibgeschützten Pendrive

Erste Methode

  1. Stecken Sie den Schlüssel in den Computer. Öffnen Sie nun das Menü " Start> Ausführen" , geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen.
  2. Sie sehen den folgenden Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ Control \ StorageDevicePolicies
  3. Wenn der Registrierungsschlüssel StorageDevicePolicies nicht vorhanden ist, müssen Sie ihn erstellen. Sie müssen eine Batchdatei mit dem Namen add.bat herunterladen und darauf doppelklicken. Nach dem Herunterladen des Schlüssels wird dieser automatisch zur Registrierung hinzugefügt.
  4. Wenn Sie bereits ein Kennwort haben, doppelklicken Sie im rechten Fensterbereich auf den WriteProtect-Schlüssel, setzen Sie den Wert im Feld Wert auf 0 und klicken Sie auf "OK".
  5. Verlassen Sie nun die Registrierung, starten Sie den Computer neu und schließen Sie den USB-Stick erneut an.

Jetzt sollten Sie in der Lage sein, in jede Datei des Pendrive zu schreiben oder alles hinzuzufügen, was Sie wollen. Wenn es nicht funktioniert, probieren Sie diese andere Methode.

Zweite Methode

  1. Zunächst müssen Sie alle wichtigen Daten dieses Geräts auf den Computer kopieren (falls möglich), da bei dieser Methode das Gerät formatiert und alle Daten auf dem USB-Speicher gelöscht werden.
  2. Gehen Sie zu " Start> Ausführen", geben Sie cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch wird die Eingabeaufforderung geöffnet. Wenn der Text "Zugriff verweigert" angezeigt wird und Sie nicht über ausreichende Berechtigungen verfügen, müssen Sie unter "Zubehör" die Eingabeaufforderung als Administrator öffnen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf "Eingabeaufforderung" klicken und "Als Administrator ausführen" auswählen .
  3. An der Eingabeaufforderung müssen Sie die folgenden Wörter einzeln eingeben:

Diskpart

Listendiskette (hier erscheint die Nummer des zu formatierenden Schlüssels)

Wählen Sie die Festplatte x aus (Sie müssen x durch die mit dem USB-Laufwerk verknüpfte Nummer ersetzen).

Nur Festplattenattribute löschen

sauber

Erstellen Sie eine primäre Partition

Format fs = fat32

aussteigen

Dies reicht aus, um den Computer neu zu starten und zu überprüfen, ob Sie den pendrive wieder verwenden können.

Dritte Methode

Auf der anderen Seite haben wir eine einfachere Methode, mit der wir das gesamte USB-Gerät ohne Schreibschutz formatieren können.

  1. Alles was Sie tun müssen, ist das HDD LLF Low Level Format Tool herunterzuladen und zu installieren .
  2. Die Bedienung ist sehr einfach. Sie müssen die Anwendung starten, den zu formatierenden USB-Speicher auswählen, auf die Schaltfläche " Weiter" klicken, auf die Registerkarte " Low Level Format " zugreifen und auf " Dieses Gerät formatieren " klicken, um die Formatierung zu starten .