Wie man Schritt für Schritt ein arabisches Make-up macht

Arabisches Make-up ist eines der schönsten Make-ups, die wir für besondere Anlässe herstellen können. Wenn Sie also ein auffälliges und romantisches Make-up mögen, lesen Sie einfach weiter in diesem Handbuch, in dem wir Ihnen Schritt für Schritt erklären, wie Sie ein arabisches Make-up herstellen .

Arabisches Make-up ist eine Art Make-up, das den Augen Tiefe verleiht und so einen Hauch von Geheimnis schafft, der niemals weh tut. Dies ist eine Art von Make-up, das nicht kompliziert wiederherzustellen ist, aber es ist erforderlich, die Richtlinien zu kennen, um zu folgen und alle notwendigen Elemente zu haben . Neben dem Augen-Make-up hebt das arabische Make-up mit einem Bleistift hervorgehobene Augenbrauen hervor, eine perfekte Basis für das Gesicht, die die Haut glatt und makellos macht, die Lippen voller Farben und warme Farben.

Schritte, um ein arabisches Make-up Schritt für Schritt zu machen

Bevor wir Schritt für Schritt sehen, wie man ein arabisches Make-up macht, müssen wir uns darüber im Klaren sein, dass es zwar auf die Augen ankommt, wir aber wissen müssen, welche Schatten wir je nach Augenfarbe wählen müssen.

  1. Frauen mit braunen Augen können die Kombination von schwarz-goldenen Schatten mit einer schwarzen Pflaume abwechseln.
  2. Grünäugige Frauen können zwischen Schwarz-Gold- und Pflaumenbrauntönen wechseln.
  3. Frauen mit blauen Augen können die Kombination von schwarz-goldenen Schatten mit dem pflaumen-silbernen Schatten abwechseln.

Stellen Sie sicher, dass Sie für arabisches Make-up alles zur Hand haben, was Sie brauchen: zwei Lidschatten, einen Kajalstift und die Maske sowie die Basis und die Pinsel.

  1. Waschen Sie zuerst Ihr Gesicht gründlich, tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme mit einem Lichtschutzfaktor auf und fahren Sie dann mit der Make-up-Basis fort. Wenn Sie möchten oder brauchen, geben Sie ein wenig Concealer für dunkle Ringe hinzu.
  2. Im arabischen Make-up ist es wichtig, dass die Augen auffallen und vor allem die Schatten hochhalten, damit man am besten vor allem etwas anderes aufträgt, eine korrigierende Grundierung.
  3. Beginnen Sie mit dem dunkleren Lidschatten, der mit einem Pinsel auf den äußeren Augenwinkel aufgetragen wird und dann nach innen verblasst.
  4. Tragen Sie mit dem anderen Pinsel den helleren Farbton in den inneren Augenwinkel auf, um ihn zu beleuchten . Infolgedessen ist der mittlere Teil des Augenlids zwischen den beiden Farben leicht verschwommen.
  5. Dann ist der Kajal an der Reihe, der auf das obere Augenlid durch die Linie der Wimpern und auf das untere Augenlid, ebenfalls auf die Linie der Wimpern, aufgetragen wird.
  6. Wenn Sie nun die Mascara auftragen, wird das Auge noch größer und die Augen intensiver.
  7. Sobald Sie Ihre Augen haben, müssen Sie zu den Augenbrauen gehen. Mit einem Bleistift für die Augenbrauen müssen Sie alle vorhandenen Löcher ausfüllen und auch die Konturen so gestalten, dass sie deutlicher hervorgehoben werden.
  8. Um unser arabisches Make-up fertigzustellen, müssen wir nur einen guten Lippenstift in einer Farbe auftragen, die zu unseren Augen passt. Eine Farbe, die Ihnen dienen kann, wird die Pflaumenfarbe sein.