Wie Keratin in der Haut zu reduzieren

Das Keratin der Haut ist eine Art Protein, das den oberflächlichen Teil bildet, in einigen Fällen kann es im Überschuss produziert werden, was einige ästhetische Schwierigkeiten verursacht. Die Ansammlung von Keratin kann zur Verstopfung eines Haarfollikels führen und je nach Reizungsgrad in der Region kleine rote oder weiße Beulen bilden. Ästhetisch neigt es nicht dazu, in bestimmten Bereichen unseres Körpers zu gut und weniger zu sein. Glücklicherweise können wir das Keratin in der Haut nach einigen einfachen täglichen Routinen und mit einigen unfehlbaren Hausmitteln reduzieren. Notieren Sie sich jeden einzelnen und beenden Sie den Vorgang mit diesen nervigen Pickeln.

Schritte zur Reduzierung von Keratin in der Haut

  1. Der erste Schritt, um Keratin in der Haut zu reduzieren, ist die Analyse des Ausmaßes, in dem dieser Zustand auftritt. Es ist gut , die Ursachen zu kennen und in der Lage zu sein, den tiefsten Teil des Problems anzugreifen. Je nach Intensität ist es ein guter erster Schritt, zuerst zum Arzt zu gehen, um es vollständig auszurotten, was zu einer besseren Vorbeugung und Pflege führt.
  2. Bäder und Duschen mit warmem Wasser sind eine mögliche Lösung, um Keratin in der Haut zu reduzieren. Wenn wir es gewohnt sind, uns mit sehr heißem Wasser zu reinigen, trocknen wir die Haut, wodurch sich die Symptome dieser Krankheit verschlimmern. Hygiene ist grundlegend, aber besser mit kaltem bis kaltem Wasser.

  3. Die Seifen müssen spezifisch sein, um diesen Hauttyp zu behandeln. Wir werden nach geeigneten, sehr weichen Seifen mit natürlichen Ölen suchen, damit sie die Haut viel besser mit Feuchtigkeit versorgen können. Wir werden diejenigen vermeiden, die Alkohol enthalten oder antibakteriell sind. Diese Elemente passen nicht gut zu Häuten mit der Tendenz, Keratin anzusammeln.
  4. Das Peeling sollte eine Routine sein, die wir in unseren Alltag integrieren werden. Die Beseitigung des Überschusses, der im oberflächlichen Teil der Haut erzeugt wird, kann eine Lösung und Vorbeugung gegen die Ansammlung von Keratin sein. Mit den richtigen Werkzeugen wie einem Rosshaar-Handschuh oder einem Bimsstein an härteren Stellen können wir einige Verunreinigungen beseitigen, die die ordnungsgemäße Funktion und das Erscheinungsbild unserer Haut beeinträchtigen.
  5. Die Feuchtigkeitscremes nach dem Duschen helfen, das Gleichgewicht der Haut zu erhalten, verhindern ein übermäßiges Austrocknen und können zu störenden Pickeln führen. Dreimal täglich wird empfohlen, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Manchmal tun wir dies nicht einmal, was für unseren Körper sehr schädlich ist. Das Anziehen mit natürlichen Stoffen hilft bei der Korrektur von Schweiß und Regulierung der Haut.

Beachten Sie diese Tipps und beginnen Sie zu sehen, wie Keratin in der Haut reduziert wird. Sie werden die Schönheit entdecken, die hinter diesen nervigen Pickeln steckt. Wagen Sie es, bestimmte Richtlinien zu ändern, und Sie werden sehen, wie Ihre Haut Ihnen dankt.