Wie man Zucchini einfriert

Praktisch alle Lebensmittel können eingefroren werden, damit wir sie genießen können, wann immer wir möchten. Im Fall von Zucchini handelt es sich um ein Sommergemüse, aber dank des Einfrierprozesses können Sie es auch essen, wenn es kalt ist. Lassen Sie uns Schritt für Schritt sehen, wie man Zucchini einfriert.

Die Zucchini

Zucchini sind vielleicht das am häufigsten verwendete Gemüse in der Küche . Wir können sie in viele Rezepte einbeziehen und sie auch roh nehmen. Dies ist ein Gemüse, das viel Wasser enthält. Es ist also ein Lebensmittel, das neben Vitamin A auch die Vitamine B1, B2, B3, B5, B6 und Vitamin C sowie Kalium enthält Unsere Gesundheit dank der Tatsache, dass sie Diuretika, Abführmittel und entzündungshemmende und ermüdungshemmende Eigenschaften haben. Darüber hinaus sind sie auch ein hervorragender Verbündeter im Kampf gegen Harnwegsentzündungen und Darmprobleme wie Durchfall und Verstopfung .

Wenn Sie zu jeder Zeit und Jahreszeit Zucchini essen möchten, ist das Beste für die Congels. Für sie müssen Sie die unten stehende Anleitung befolgen.

Schritte zum Einfrieren von Zucchini

Mit dieser Schrittanleitung können Sie Zucchini nicht nur auf einfache und korrekte Weise einfrieren, sondern Sie können sie auch zum Verzehr bereithalten, wann immer Sie möchten.

  1. Nehmen Sie die Zucchini oder die Zucchini, die Sie einfrieren möchten, und waschen Sie sie gut
  2. Trocknen Sie sie mit einem sauberen Tuch oder saugfähigen Papiertüchern.
  3. Beginnen Sie mit dem Schneiden, indem Sie sie auf ein Schneidebrett legen : Entfernen Sie das eine und das andere Ende und entscheiden Sie, wie die Zucchini geschnitten werden soll
  4. Sie können die Zucchini in Ringe schneiden oder auf die Hälfte ihrer Länge schneiden und von dort aus für die Hälfte jeder Hälfte einen weiteren Schnitt ausführen.
  5. Richten Sie die Zucchinistreifen eng zusammen und schneiden Sie sie in nicht zu große Stücke (stellen Sie die Maße entsprechend der Verwendung ein, die Sie nach der Zucchini machen müssen).
  6. Legen Sie nach dem Schneiden der ersten Zucchini die erhaltenen Stücke (oder Scheiben) in eine Plastiktüte für den Gefrierschrank. Diejenigen mit Reißverschluss sind ohne Zweifel die beste Option.
  7. Schneiden Sie eine andere Zucchini nach dem gleichen Verfahren und legen Sie sie in die gleiche Tüte (wir empfehlen, dass Sie kleine Portionen auf einmal zubereiten: Sie sind viel handlicher und gebrauchsfertig): 2 Zucchini pro Tüte sind eine "richtige" Portion
  8. Sobald Sie Ihre Tasche gefüllt haben, müssen Sie sie nur schließen: Versuchen Sie, die Luft zu entfernen, bevor Sie sie schließen.
  9. Wenn Sie Beutel ohne Reißverschluss verwenden, müssen Sie am Ende des Beutels einen Knoten machen, damit er nicht viel später in Anspruch nimmt, wenn Sie ihn in den Gefrierschrank legen.

Bereit! Wir haben das Einfrieren der Zucchini bereits beendet. Jetzt müssen Sie nur noch die Tüte herausnehmen, bevor Sie die Zucchini für ein Rezept verwenden müssen. Denken Sie daran, dass es immer besser ist, bei Raumtemperatur aufzutauen.