Wie mache ich eine Haarentfernung mit Faden

Die Technik der Haarentfernung mit Garn wird seit Jahrhunderten im Nahen Osten praktiziert. Sie ist ideal, um schöne Augenbrauen mit einem natürlichen Stil zu erhalten . Diese Technik eignet sich für Augenbrauen oder Oberlippen, bei denen das Haar dünner ist, wird jedoch nicht für Bereiche wie die Leistengegend oder die Achselhöhlen empfohlen. In einem anderen Artikel haben wir über Stiftaugenbrauen gesprochen, die heutige Haarentfernung mit Faden.

Vorgeschichte der Haarentfernung mit Faden

Der Kult der Schönheit ist so alt wie die Menschheit, Frauen und auch Männer haben alle Arten von Ölen und Salben verwendet, um attraktiver auszusehen. Haarentfernung hat sich schon immer Sorgen gemacht, bei 30.000 a. C rasierte sich bereits mit Feuersteinwerkzeugen. Die damaligen Frauen machten Cremes, um die Haare auf der Basis von Kalk und Arsen zu entfernen. Diese Zubereitungen endeten jedoch nicht nur mit unerwünschten Haaren, sondern verursachten häufig Hautläsionen.

In den 60 a. C wohlhabende Ägypter wie Cleopatra entfernten die Haare mit einer Mischung aus Saccharose, die die Haare schwächte. In Ägypten und anderen Gebieten des Nahen Ostens wurde die Methode der Haarentfernung mit Fäden angewendet. Natürlich ohne Nebenwirkungen , ideal für empfindliche Haut, erfordert jedoch Fachwissen, um den gewünschten Effekt zu erzielen . Die Technik in erfahrenen Händen kann sehr präzise sein, um selbst kleinste Haare zu entfernen und genau definierte Augenbrauen zu erzielen .

Materialien

  • Ein 100% Baumwollfaden als gemeinsamer Faden
  • Eine Bürste zum Kämmen der Augenbrauen (wie die der Mascara)
  • Schere
  • Ein Vergrößerungsspiegel

Schritte zur Haarentfernung mit Faden

  1. Schneiden Sie einen Faden von ca. 60 cm. Dann machen wir an jedem Ende des Fadens eine Schleife, um eine Art Halskette zu formen, die dann die Form eines X hat, wenn sie gefaltet wird.
  2. Halten Sie dann den Faden mit den Händen fest und lassen Sie die Daumen frei. Rollen Sie den Faden ungefähr 10 Mal auf sich selbst, bis er wie ein Bogen aussieht. Das gerollte Teil sollte sich in der Mitte befinden, und der Faden sollte eine scherenähnliche Form haben. Im Video können Sie den gesamten detaillierten Prozess sehen.
  3. Legen Sie den Faden um Zeigefinger und Daumen. Üben Sie, den gerollten Teil des Fadens mit Zeigefinger und Daumen zu bewegen, bis Sie etwas Fingerfertigkeit im Fadenschlupf haben . Es ist, als würde man die Haare mit einer Art Peitsche "jagen" und der Faden macht eine Peitsche . Es bewegt sich vorwärts und rückwärts auf der Haut, so schafft es, die Haare zu ziehen . Diese Technik schafft es, das Haar aus dem Follikel zu extrahieren, es "schneidet" es nicht, wie es bei den Enthaarungscremes der Fall ist, deshalb wachsen die Haare langsamer.
  4. Üben Sie in anderen Bereichen vor dem Gesicht, erfordert diese Art der Technik Training. Das Beste ist, dass man vor dem Start mit den Augenbrauen an anderen Körperteilen leichter üben kann als an den Beinen. Wenn die Verwendung der Epilierzange manchmal eine Herausforderung sein kann, stellen Sie sich einen Faden vor.
  5. Wenn Sie bereits einige Fähigkeiten haben, versuchen Sie, den Faden auf der Oberlippe zu verwenden . Faden in einige Haare einfädeln und schnell ziehen. Wenn Sie schon sicher sind, können Sie es in den Augenbrauen versuchen. Wenn Sie buschige Augenbrauen haben, kann diese Technik Ihnen helfen. Wenn Sie jedoch eine kleine Augenbraue haben, versuchen Sie es besser nicht . Wachsen hilft, das Haarwachstum zu schwächen.

Ist die Haarentfernung mit einem Faden schmerzhaft?

Eine interessante Frage, wir wissen, dass es wirksame Wachsmethoden wie Wachs gibt, die weh tun. Was "schön sein muss leiden " haben wir angenommen, aber besser, wenn der Schmerz vermieden werden kann.

Haarentfernung mit Fäden schmerzt viel weniger als Wachs, aber Sie fühlen sich wie kleine Prisen . Die Empfindung ist gleichbedeutend damit, dass Sie mit der Pinzette mehrere kleine Haare gleichzeitig herausziehen. Diejenigen, die es ausprobiert haben, sagen, dass es sich wie ein seltsames Gefühl anfühlt, ein kleiner Zug, aber kein Schmerz.

Wie lange dauert es

Eine Person mit Erfahrung verzögert das Zupfen einer normalen Augenbraue (wenn sie nicht übermäßig dicht ist) um etwa 10 Minuten, daher die beiden Augenbrauen um mehr als 20 Minuten. Dienstleistungen werden nicht nur für die Haarentfernung angeboten, sondern auch für die Gestaltung der Augenbrauen, die den Bogen definieren. In diesen Fällen kann die Sitzung zwischen 30 und 45 Minuten dauern.

Wie viel kostet es?

Die Preisspanne ist von mehreren Faktoren abhängig.

  1. Je nachdem, ob es sich nur um die Augenbrauen oder auch um die Oberlippe und andere Bereiche des Gesichts handelt, wie kleine Haare am Kinn. Die Preise liegen zwischen 10-25 Euro.
  2. In der Gegend, in der Sie leben, in Städten wie Madrid oder Barcelona, ​​gibt es normalerweise mehr Angebote, daher sind die Preise im Wettbewerb günstiger.

Waren Sie nützliche Schritte, um eine Haarentfernung mit einem Faden durchzuführen?