So decken Sie den Tisch schön und richtig ab

Das Einstellen der Tabelle ist eine Aufgabe, die einfach zu sein scheint, aber ihren Grund hat. Das Protokoll zu der Zeit, in dem jedes der Werkzeuge, die uns zum Essen und Entsorgen des Geschirrs dienen, zur Verfügung steht, ist eine der Stärken der Kunst, den Tisch zu decken. Es geht nicht darum, Dinge auf den Tisch zu werfen oder so zu platzieren, dass sie nicht stören und zugänglich sind. Das Einstellen des Tisches geht weit über diese Elemente hinaus. Nehmen Sie zur Kenntnis, wie Sie der perfekte Gastgeber sein können und empfangen Sie Ihre Gäste mit bereitstehendem Tisch.

Schritte zum Festlegen der Tabelle

  1. Der erste Punkt beim Einstellen des Tisches ist die Auswahl des richtigen Ortes. Je nach Anzahl der Gäste können wir in der Küche oder im Wohnzimmer eine mehr oder weniger ungezwungene Mahlzeit zubereiten.
  2. Mit dem ausgewählten Tisch fangen wir an, ihn anzuziehen. Wir legen einen Protektor darüber, dieses Element ist wichtig, es wird Schlägen, Feuchtigkeit oder anderen Handlungen, die den Tisch beschädigen könnten, vorbeugen. Vor allem, wenn es sich um einen Wohnzimmertisch oder einen aus empfindlichem Material handelt.
  3. Wir legen die Tischdecke darauf. Es ist wichtig, dass es sauber und gepflegt ist, um unser bestes Gesicht und die Sorgfalt zu zeigen, die wir den Details widmen. Es sollte so gut wie möglich mit den Servietten kombiniert werden oder Teil desselben Spiels sein.
  4. Mit der Tischdecke fahren wir mit dem Besteck fort. Die Gabel geht immer links von der Platte, rechts legen wir das Messer und dann den Löffel. Wie sie in einem mythischen Film sagten, müssen sie von außen nach innen gehen, wie sie gebraucht werden.

  5. Das sichtbarste Element eines guten Tisches ist das Geschirr . Es ist wichtig, dass alle Gerichte das gleiche Spiel sind. Wir sollten niemals unterschiedliche Gerichte verwenden, auch wenn sie komplementär erscheinen mögen. Die flache Platte ist die, die als Basis dient, und oben haben wir die tiefe.
  6. Die Gläser an jedem Tisch sind ein weiteres zu berücksichtigendes Element. Wir lassen zwei übrig, einen mit Wasser und einen mit Wein. Wenn dies der Fall ist, können wir einen dritten zum Graben einsetzen. Die Gläser werden vor dem Teller angeordnet.
  7. Wenn wir diesen wunderbaren Tisch servieren, sollten wir wissen, dass er immer links serviert wird und sich rechts zurückzieht.

Wir halten alles bereit, um ein Abendessen oder ein Galadinner an einem Tisch zu veranstalten, der viel zu erzählen gibt und unseren Gästen das Beste bietet.