Quilling basteln

Alle, die originelle und einfach herzustellende Handarbeiten entwickeln möchten, können auf Materialien wie Eva-Gummi oder Polymer-Tone zurückgreifen. In Papierfragen ist die Technik des Quillens jedoch möglicherweise die am meisten empfohlene. Unten sehen wir eine Schrittanleitung, in der wir erklären, wie man Quilling bastelt.

Quilling ist die Kunst, Papier in lange, dünne Streifen zu schneiden, diese zu rollen und daraus Stücke in verschiedenen Formen zu formen und sie dann zu dekorativer Kunst zusammenzukleben. Quilling-Projekte können verwendet werden, um Karten, Schachteln, Geschenktüten, Rahmen für Gemälde zu dekorieren oder sie sogar in Schmuck umzuwandeln, sodass wir unten sehen können, an welches Handwerk wir diesbezüglich denken können.

Schritte zum Quillen Handwerk

  1. Das erste, was Sie zum Quillen brauchen, ist das richtige Material dafür. Die Hauptsache ist , eine bestimmte Papiersorte zu kaufen, bei der es sich normalerweise um sehr dünnes A4-Papier handelt, damit es einfacher ist, Streifen zu erstellen und sie problemlos zu falten. Außerdem finden Sie auf dem Markt Werkzeuge, mit denen Sie immer gleiche Streifen schneiden und natürlich aufrollen können.
  2. Abgesehen von den Tools für Quilling-Bastelarbeiten ist es auch wichtig, dass Sie mit Projekten oder Ideen beginnen, die nicht zu kompliziert sind, z. B. mit der Dekoration einer Karte, die Sie jemandem geben werden. Alles, was Sie tun müssen, ist, einige Papierstreifen zu schneiden und sie in Kreisen zu rollen und sie dann auf die Karte zu kleben.
  3. Sobald Sie anfangen, eine Technik zu erlernen, können Sie ausgefeiltere Handarbeiten ausführen, beispielsweise eine Quilling- Uhr . Dazu müssen Sie den Mechanismus einer Wanduhr kaufen oder einen alten verwenden, den Sie zu Hause haben, und auf gerollte Papierstreifen kleben, damit diese die gesamte Oberfläche bedecken und die Uhr auf diese Weise ein neues Aussehen erhalten.
  4. Ein anderes Quilling-Handwerk, das uns einfällt, ist das Quilling- Herz . Dazu können Sie eine Karte in Form eines Herzens ausschneiden und sie dann mit gerollten Streifen in einem Kreis füllen, mit anderen beispielsweise in Form von S. Sobald die Streifen geklebt und das Herz geformt sind, können Sie sie in einen Rahmen einfügen und erstellen also ein schönes geschenk zum valentinstag zum beispiel.
  5. Wenn Sie Quilling- Schmuck herstellen möchten, müssen Sie nicht nur sehr kleine und dünne Papierstreifen aufrollen, sondern es ist auch gut, einen Anhänger zu haben, an dem wir diese Streifen befestigen können.
  6. Die Quilling-Wandbilder sind eine weitere Idee, die wir Ihnen zum Quilling-Basteln empfehlen können. Sie müssen nur die Quilling-Papierstreifen in verschiedenen Formen aufrollen (im Internet finden Sie mehrere Modelle, denen Sie folgen können) und dann mit etwas heißem Silikon direkt an der Wand oder auch auf einer Leinwand oder einem Rahmen kleben, um sie an Ihre zu hängen Schlafzimmer
  7. Schließlich überlegen wir uns auch, mit einer Kerze ein Quilling-Herzstück zu machen. Dazu brauchen Sie nur ein Tablett oder einen Teller zu nehmen und mit kreisförmig gerollten Quilling-Papierstreifen zu dekorieren, die Sie zum Beispiel mit anderen in Blattform kombinieren können. Wir lassen ein Loch in der Mitte und platzieren eine Kerze, die nicht zu groß ist. Das Ergebnis ist ein wunderschönes Zentrum, das Ihren Tisch zu besonderen Anlässen schmückt.