Wie man eine hausgemachte Rauchbombe macht

Wenn Sie nach Informationen suchen, um eine hausgemachte Rauchbombe herzustellen, empfehlen wir Ihnen eine einfache und kostengünstige Methode. Zünden Sie diese Rauchbomben nicht an geschlossenen Orten an, da der Rauch giftig ist. Eine Sache ist, Spaß zu haben, eine andere, die Ihre Sicherheit oder die anderer Menschen gefährdet.

Vorsicht beim Umgang mit Feuerwerkskörpern oder Pyrotechnik

Die Rauchbomben, die sie in pyrotechnischen Läden mit farbigen Dämpfen für Konzerte und Partys verkaufen, werden von Profis hergestellt und der Rauch ist nicht giftig, bei den selbstgemachten Versionen muss man vorsichtig sein .

Die Verwendung von Feuerwerkskörpern und anderen pyrotechnischen Elementen wie Feuerwerkskörpern ohne Docht oder "Bombetas" ist in der valencianischen Gemeinschaft beliebt, während der Fallas oder der Hogueras de San Juan werden Tausende von Feuerwerkskörpern geworfen. Jedes Jahr kommt es durch den Einsatz von Pyrotechnik zu Unfällen, deshalb ist jede Vorsichtsmaßnahme gering. Schützen Sie Ihre Augen mit einer Brille, halten Sie sich vom Rauch fern und werfen Sie diese Bomben nicht gegen Gegenstände, die Feuer fangen könnten.

Materialien

  • Mehrere Tischtennisbälle
  • Aluminiumfolie
  • Dochte von Krachern oder Raketen
  • Ein Cutter

Schritte, um eine hausgemachte Rauchbombe zu machen

  1. Schneiden Sie zwei Kugeln in zwei Hälften. Sobald Sie sie geschnitten haben, gehen wir genauso vor, bis Sie kleine Stücke erhalten (so klein wie möglich). Wir machen den gleichen Prozess, um kleine Stücke zu erzielen, in kleineren Teilen, um kleine Stücke zu machen.
  2. Machen Sie mit einem Cutter ein kleines Loch in eine der Kugeln . Vergrößern Sie das Loch mit einem Bleistift oder einem Stift ein wenig. Führen Sie dann die zuvor geschnittenen Kugeln ein.
  3. Jetzt ist es Zeit, den Docht durch dasselbe Loch einzuführen.
  4. Der letzte Schritt besteht darin, die Kugel mit Aluminiumfolie zu bedecken und einen Teil des Dochtes wegzulassen, um sie einzuschalten.
  5. Wenn Sie keinen Docht haben, ist es auch gut, ein langes Feuerzeug (z. B. die Küchenfeuerzeuge) auf die Aluminiumfolie zu bringen, bis sie aufleuchtet. Wenn Sie dies jedoch auf diese Weise tun, lassen Sie die hausgemachte Rauchpumpe auf dem Boden und schalten Sie sie aus. Schalten Sie sie nicht ein Sie haben es in der Hand.