So aktivieren Sie den Nachtmodus auf Ihrem Handy

Das Licht, das unser Mobiltelefon nachts aussendet, kann zu stark oder zu ärgerlich sein. Wir bieten Ihnen daher eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung an, in der wir erklären, wie Sie den Nachtmodus auf Ihrem Mobiltelefon aktivieren.

Die Nachtmodus-Funktion ist auf vielen Android-Smartphones verfügbar. Mit dieser praktischen Funktion können wir einen Filter auf den Bildschirm anwenden, um die Belastung der Augen und das vom Bildschirm des Telefons ausgestrahlte blaue Licht zu verringern . Mal sehen, wie Sie diese Funktion aktivieren können, unabhängig davon, ob es sich um eine Standardfunktion handelt oder nicht.

Schritte zum Aktivieren des Nachtmodus auf Ihrem Handy

Immer mehr Benutzer haben Probleme mit der visuellen Ermüdung aufgrund der Zeit, die sie vor den Bildschirmen verbringen. Es ist nicht verwunderlich, wenn Sie unsere modernen Lebensstile (TV, Computer, Smartphone, Tablet ...) berücksichtigen. Der Augenschutzmodus oder der Nachtmodus ist eine effektive Möglichkeit, blaues Licht zu reduzieren. Dieses blaue Licht wirkt sich negativ auf den Schlaf aus, da es die Produktion von Melatonin, einem essentiellen Schlafhormon, stört.

  1. Wenn Sie ein mobiles Pixel haben, haben Google-Handys, von denen Sie wissen, dass diese Smartphones Android Nougat oder Android Oreo ausführen, die Option, den Nachtmodus über die Konfiguration unseres Geräts zu aktivieren. Dazu müssen Sie zu Einstellungen> Anzeige> Nachtlicht gehen. Sie können es auch so konfigurieren, dass sich das Nachtlicht zu bestimmten Zeiten automatisch ausschaltet.
  2. Wenn Sie ein Handy eines anderen Herstellers haben oder das Android-System vor Nougat haben, müssen Sie möglicherweise eine App von Google Play herunterladen, um den Nachtmodus zu aktivieren. Eines der besten ist Twilight.
  3. Wenn Sie Twilight installieren, können Sie den Nachtmodus aktivieren und sogar eine Standardzeit für die Aktivierung des blauen Lichts zu den von Ihnen gewünschten Zeiten festlegen. Sie können die Helligkeit auch manuell erhöhen oder verringern, um die Parameter der zu ändern Nachtlicht.
  4. Wenn Sie hingegen ein iPhone oder iPad-Tablet besitzen, können Sie das Nachtlicht auf Ihrem Gerät aktivieren, indem Sie zunächst sicherstellen, dass Sie die Version von iOS 9.3 oder höher installiert haben .
  5. Wischen Sie den Startbildschirm nach oben, um das Control Center zu öffnen.
  6. Als nächstes müssen Sie auf den Helligkeitsregler drücken und gelangen in das Menü, in dem Sie die Helligkeit des iPhone-Bildschirms steuern können.
  7. Unter den verschiedenen Optionen, die wir haben, scheint es, den Nachtmodus zu aktivieren, und in der Lage zu sein, die Zeit zu programmieren, in der Sie möchten, dass er in Betrieb ist. Dazu müssen Sie auf die Option Programmieren oder Einstellungen "klicken" und die gewünschte Zeit auswählen.