Wie man Hausflöhe beseitigt

Wissen Sie nicht, wie Sie Flöhe aus Ihrem Zuhause oder Geschäft entfernen können? Diese Parasiten übertragen Krankheiten auf Mensch und Tier. Flöhe sind gefräßig und ernähren sich von Blut verschiedenster Tiere, weshalb ihr Biss nicht nur ärgerlich, sondern auch potenziell gefährlich ist . Wir sagen Ihnen Lösungen, um Flöhe von zu Hause aus zu beseitigen.

Diese Insekten sind so klein, dass es fast unmöglich ist, sie zu sehen. Sie sind zwischen 1 und 4 m groß, dunkelbraun und haben 6 Beine. Sie springen viel dank ihrer Hinterbeine und sie lieben die warmen Bereiche zum Beispiel, wo es Haare gibt, deshalb sind Hunde, Katzen und andere Tiere die Hauptopfer . Es sind oft Haustiere, die zu Hause Flöhe auslösen können.

Schritte zur Beseitigung von Hausflöhen

  1. Reinigung

    Wenn Sie vermuten, dass Sie diese Tiere zu Hause haben, zum Beispiel, weil Ihr Haustier nicht aufhört, sich zu kratzen. Sie müssen den Hund oder die Katze und alles was das Haustier berührt hat waschen; wo er schläft, etéctera spielzeug. Verwenden Sie den Staubsauger, um ihn dort durchzulassen, wo sich das Haustier normalerweise befindet. Achten Sie auf dunkle und feuchte Bereiche, da Flöhe Feuchtigkeit mögen. Streben Sie nach Fußleisten des Bodens, nach der Polsterung, den Vorhängen. Waschen Sie die Bettwäsche, wenn der Hund oder die Katze normalerweise auf das Bett kommt. Jedes textile Element, vom Kissen bis zum Polster, kann Flöhe oder deren Larven beherbergen . Dieser Schritt muss durch den nächsten ergänzt werden.

  2. Insektizid

    Sprühen Sie mit einem Flohinsektizid . Die Bereiche, die Sie für gefährlich halten, können gefährlich sein. Wenn Sie ein Haustier haben, in dem Sie normalerweise schlafen, wenn es Teppich auf dem Teppich gibt, Vorhänge. Spezifische Insektizide für diese Insekten finden Sie in jedem Supermarkt. Sie sind so konzipiert, dass sie für den Menschen nicht giftig sind. Bedecken Sie jedoch vorsichtshalber Mund und Nase mit einem Taschentuch. Es pulverisiert und Zonen des Hauses und Sie sehen, die Tür zu schließen. Wenn nötig, verlassen Sie das Haus nach dem Sprühen für 10 Minuten

  3. Borsäure

    Das Mittel, das nicht versagt, verwenden Borsäure oder Borax. Diese Substanz wird in geringen Anteilen in Zahnpasta oder Talkumpuder wegen ihrer antiseptischen Wirkung verwendet. Es ist tödlich für Flöhe und Kakerlaken.

    Borsäure ist billig und kann in Läden, Apotheken und Drogerien gekauft werden . Die eine der Apotheken dient normalerweise nicht für diese Fälle, da sie eine mildere Zusammensetzung hat (aber Sie können es versuchen, da die gleiche Sache, die Sie finden, für Sie arbeitet). Wenn Sie Ihren Bereich nicht im Internet finden, werden Sie ihn immer finden. Es scheitert nicht. Sie können Ihr eigenes Insektizid oder Pulver (am besten für Kakerlaken) oder eine Flüssigkeit herstellen, die einen Löffel Borax mit einem Zucker und 500 ml sehr heißem Wasser vermischt . Lassen Sie es ruhen und streuen Sie es für die Bereiche, in denen sich das Haustier befindet, für feuchte Bereiche, für Teppiche, Teppiche und Kissen.