So bearbeiten Sie Google Fotos auf Android

Möchten Sie alle Fotos anzeigen, die Sie in den letzten Monaten oder Jahren mit Ihrem Android-Handy oder -Tablet aufgenommen haben? Dank Google Fotos können wir unsere Fotos direkt speichern, ohne Speicherplatz auf unserem Mobilgerät zu belegen. Wir können sie jedoch nicht nur ändern, sondern im Folgenden auch eine schrittweise Anleitung zur Bearbeitung erläutern Google Fotos auf Android.

Google Fotos ist die Google-Anwendung, mit der wir unsere Fotos automatisch auf dem Handy oder Tablet speichern können. Hierzu ist es lediglich erforderlich, dass Sie über ein Google-Konto (oder ein Google Mail-Konto) verfügen und die Anwendung herunterladen. Nach dem Herunterladen geben Sie mit Ihrem Google Mail-Konto ein und können von diesem Moment an überprüfen, wie alle Fotos, die Sie mit Ihrem Handy machen, in Google Fotos gespeichert sind. Dies bietet auch eine unbegrenzte Speicherkapazität und wir können die Fotos natürlich teilen direkt zu unseren Kontakten oder sozialen Netzwerken, oder wir können sie bearbeiten, um sie vor der Veröffentlichung zu ändern. In diesem letzten Punkt schauen wir uns speziell mit dieser Schrittanleitung um.

Schritte zum Bearbeiten von Google Fotos auf Android

  1. Das erste, was Sie tun sollten, ist, Google Fotos auf Ihrem installierten Android-Handy oder -Tablet zu haben . Viele Android-Geräte bringen es standardmäßig mit, ganz zu schweigen von allen. Wenn Sie es jedoch aus irgendeinem Grund gelöscht haben, müssen Sie es kostenlos von Google Play herunterladen.
  2. Als Nächstes müssen Sie die Anwendung mit Ihrem Google-Konto eingeben. Sie werden dann sehen, wie Sie die Fotos sehen, die Sie in den letzten Monaten oder Jahren gemacht haben. Alle von ihnen nach Datum gespeichert.
  3. Wählen Sie das Foto aus, das Sie bearbeiten möchten, und geben Sie es ein. Sobald Sie sich auf dem Foto befinden, haben Sie die Möglichkeit, das Bild zu bearbeiten. Dies wird durch einen Stift am unteren Bildschirmrand dargestellt.
  4. Wenn Sie das Foto in der Edition geöffnet haben, werden Sie sehen, wie es mit mehreren Filtern angezeigt wird, um den Stil des Bildes, seine Farbe, Beleuchtung usw. zu ändern. Sie sehen die Filter (die denen ähneln, die wir zum Beispiel auf Instagram haben). und wähle die aus, die dir am besten gefällt.
  5. Zum Vergleich: Wenn Sie auf das Bild klicken, können Sie sehen, wie es in seinen ursprünglichen Zustand zurückkehrt. Wenn Sie es verlieren, wird der Filter, den Sie angewendet haben, erneut angewendet. Wenn Sie nur das Foto bearbeiten möchten, um einen Filter zu setzen, müssen Sie oben rechts auf "Speichern" klicken und sehen, wie das Bild automatisch in Ihrem Bildordner im Mobiltelefon gespeichert wird.
  6. Wenn Sie es noch weiter bearbeiten möchten, sehen Sie unter den Filtern ein zentrales Symbol mit drei Streifen. Wenn Sie auf dieses Symbol klicken, wird das Menü geöffnet, in dem Sie Licht, Farbe und Belichtung innerhalb des ausgewählten Filters ändern können.
  7. Google Fotos auf Android bearbeiten ist eine ganz einfache Aufgabe . Außerdem können Sie eine Kopie der Edition speichern (in der Option der drei Schaltflächen oben rechts), falls Sie das Originalfoto und die Edition als Kopie speichern möchten.