So aktivieren Sie den Gott-Modus in Windows 10

Wenn Sie einen Windows 10 - Systemcomputer haben, müssen Sie möglicherweise wissen, dass es einen Ordner gibt, über den Sie schnell auf viele nützliche Einstellungen zugreifen können. Nachfolgend finden Sie eine schrittweise Anleitung, in der wir Ihnen erklären, wie Sie den Gott-Modus in Windows 10 aktivieren.

Was ist der Gottmodus von Windows?

Der sogenannte "God Mode" -Ordner enthält Links zu einer Vielzahl von Verwaltungstools und Einstellungen in Windows. Das heißt, dass der Gott-Modus in Windows im Wesentlichen den Zugriff auf die Konfiguration der Systemsteuerung des Betriebssystems aus einem Ordner ermöglicht. Der eigentliche Name für den Gott-Modus in Windows ist der direkte Zugriff auf die Windows Master-Systemsteuerung .

Das Aktivieren des Gott-Modus in Windows 10 ist viel einfacher als es scheint, und obwohl wir erklären werden, wie es gemacht wird, ist es für fortgeschrittene Benutzer von Windows viel nützlicher . sowie die fortschrittlichsten Windows-Enthusiasten. Den meisten Benutzern wird es nicht gelingen, den Gott-Modus in Windows 10 zu aktivieren. Tatsächlich entspricht dies der Aktivierung der Entwicklerkonfiguration auf Ihrem Smartphone. Wenn Sie es jedoch ausprobieren möchten, erfahren Sie hier, wie Sie in Windows 10 in den Gott-Modus wechseln.

Schritte zum Aktivieren des Gott-Modus in Windows 10

  1. Das erste, was wir tun müssen, um den Gott-Modus auf unserem Windows 10-Computer zu aktivieren, ist, mit der rechten Maustaste auf den Desktop zu klicken und unter Neu> Ordner einen neuen Ordner zu erstellen.
  2. Nennen Sie den Ordner: God Mode. {ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}. Denken Sie daran, dass Sie "God Mode" durch einen beliebigen Text ersetzen können, z. B. "Jedi Mode" oder "Ninja Mode".
  3. Der nächste Schritt ist das Öffnen des Ordners "God Mode", der als blaues Symbol angezeigt wird.
  4. Jetzt können Sie auf mehr als 260 Befehle zugreifen, von Verwaltungstools über Sicherungstools und Internetoptionen bis hin zu anderen wichtigen Konfigurationen.
  5. Sie können auch beliebige Befehle aus Ihrem Ordner "God Mode" auf Ihren Desktop ziehen und dort ablegen, um in Zukunft schnell darauf zugreifen zu können.

Wie Sie überprüft haben, um den Modus zu aktivieren, ist Gott eine der einfachsten Sachen in der Welt, aber seien Sie vorsichtig und nehmen Sie diesen Ordner nicht leicht, weil es viele Befehle, Werkzeuge und Optionen gibt, die er hat (in der Tat alle unsere Computer) und abhängig von Was Sie anfassen oder ändern, ist wahrscheinlich, dass Sie es später nicht reparieren können oder nicht wissen, wie Sie zurückgehen sollen. In der Tat ist es für diejenigen unter Ihnen, die weniger fortgeschritten in Windows sind, möglicherweise besser, sich an die Windows-Systemsteuerung zu halten, in der praktisch viele der Dinge vorhanden sind, die auch im Gott-Modus von Windows 10 angezeigt werden.